Dipl.-Med. Martina Beckel-Reimann
Arztpraxis für Allgemeinmedizin

Am Wolfsgraben 10
04668 Grimma
Tel.:  03437-762567
Fax:  03437-762568

Auf unserer Website informieren wir Sie über das Wichtigste zu unserer Praxis und unser Leistungsspektrum.
Es ist uns eine Freude Sie auch in unserer Praxis persönlich kennen zu lernen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben. Hier erhalten Sie alle Hinweise rund um das Thema für unsere Website
www.arztpraxis-beckel.de

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Dipl.-Med. Martina Beckel-Reimann 
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Am Wolfsgraben10
04668 Grimma
Tel.: 03437762567
praxis.beckel@t-online.de

Sie erreichen den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter: 
DP Matthias Reimann
Am Wolfsgraben 10
04668 Grimma
daten.beckel@t-online.de

2. PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten sind nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. D.h., es handelt sich um Informationen, die über eine Person irgendeine Aussage machen, also z.B. Name, Geburtsdatum, Beruf, Religion usw. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, Geburtsdaten, Telefonnummer, E-mail u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Hinreichend anonymisierte Angaben, die ohne weiteres keiner konkreten Person mehr zugeordnet werden können, zum Beispiel Statistiken über Nutzerverhalten (wie z.B. anonymisierte IP-Adressen) sind hiervon nicht betroffen.

3. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen
.
4. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

5. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

6. IHRE RECHTE

Sie erfahren im Folgenden, welche Rechte als Betroffener das geltende Datenschutzrecht Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt:

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO zu erfahren ob Sie betreffende personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden bzw. wurden und in diesem Fall Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitungszwecke,  die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, zu erhalten.. Dies gilt insbesondere für Empfänger in Drittländern oder bei internationalen Organisationen. Sie haben das Recht, die geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten zu erfahren.
Es besteht das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO auf Berichtigung oder gemäß Artikel 17 DSGVO das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)   der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht die Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Veantwortlichen zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen und der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Ihnen steht im weiteren das Recht gemäß Art. 20 DSGVO auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

6. WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO  das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen, soweit es Gründe gibt, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Richtet sich der Widerspruch gegen die Verwendung personenbezogener Daten zur Direktwerbung, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen ohne Angabe einer besonderen Situation.

7. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

IHRE RECHTE IM WORTLAUT DER DSGVO

Auf der Internetseite der/s  Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit finden Sie ausführlich Ihre Rechte in der DSGVO (DatenSchutzGrundVerOrdnung) z.B. einer Broschüre (pdf)

https://www.bfdi.bund.de

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Herr Andreas Schurig
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Telefon: 0351/493-5401
Telefax: 0351/493-5490
Internet: www.datenschutz.sachsen.de
Email:     saechsdsb@slt.sachsen.de

 


8. STELLENANZEIGEN

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich bei uns nach einem Aufruf in unserem Internetauftritt bewerben zu können. Bei diesen Bewerbungen erhalten wir Ihre in den Bewerbungsunterlagen enthaltenen personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens.
Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag geschlossen wird, speichern wir Ihre bei der Bewerbung übermittelten Daten in Ihrer Personalakte zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses – dies natürlich unter Beachtung der weitergehenden rechtlichen Verpflichtungen.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.
Bei der Zurückweisung einer Bewerbung löschen wir die uns übermittelten Daten sofort bis spätestens automatisch zwei Monate nach der Bekanntgabe der Zurückweisung bzw. erhalten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurück. Die Löschung erfolgt jedoch nicht, wenn die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, bspw. wegen der Beweispflichten nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), eine längere Speicherung von bis zu vier Monaten oder bis zum Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens erfordern.
Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und § 24 Abs. 1 Nr. 2 BDSG. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Rechtsverteidigung bzw. -durchsetzung.
Sofern Sie ausdrücklich in eine längere Speicherung Ihrer Daten einwilligen, bspw. für Ihre Aufnahme in eine Bewerber- oder Interessentendatenbank, werden die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung weiterverarbeitet. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie aber natürlich jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO durch Erklärung uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

 

Datenschutzerklärung Internetseite


Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

SERVERDATEN

Mit jedem Zugriff auf diese Internetseite werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.
Erfasst werden unter anderem:

  • Ihre IP-Adresse
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer)
  • die Webseiten, die Sie bei uns besuchen
  • Datum und Uhrzeit sowie die Dauer des Besuches
  • http-Statuscode
  • Menge der gesendeten Daten
  • Browsertyp
  • Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem,


Die Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und für den Zweck der Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Internetseite genutzt und nach 60 Tagen automatisch gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Dieses Internetangebot verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt.

EINBINDUNG VON DIENSTEN UND INHALTEN DRITTER

Diese Internetseite verwendet Inhalte, Dienste und Leistungen von Openstreetmap
Openstreetmap Foundation
132 Maney Hill Road
Sutton Coldfield
West Midlands
B72 1JU
United Kingdom 
Zur Nutzung der Funktionen von Openstreetmap ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Openstreetmap übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Internetseite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Openstreetmap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Internetseite und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.
Die Nutzungsbedingungen von Openstreetmap finden sie unter
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Main_Page
https://www.openstreetmap.de/faq.html

Wir machen darauf aufmerksam, dass Teile der Internetseite oder die gesamte Internetseite ohne gesonderte Ankündigung verändert, ergänzt, oder gelöscht werden können. Auch die vorübergehende oder endgültige Beendigung der Veröffentlichung ist ohne Ankündigung möglich.

Die Datenschutzerklärung und Impressum  wurde mit dem
Impressums-Generator der activeMind AG und
der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner
sowie den Empfehlungen der KVS und des HÄ-Verbandes erstellt.